Wissenswertes zum Thema Privatrechnungen bei Patienten der gesetzlichen Krankenkassen

Möchten Sie einen diagnostischen, operativen oder zahnärztlichen Eingriff, der selbst keine Kassenleistung ist, in Narkose vornehmen lassen, ist selbstverständlich auch die Narkose privat zu bezahlen. Das gilt bspw. für Sterilisationsoperationen beim Mann (Vasektomie), aber auch für viele kosmetische Eingriffe.

Zahnmedizinische Eingriffe in Vollnarkose:

Gönnen Sie sich den Komfort, umfangreiche Zahnsanierungen in Vollnarkose durchführen zu lassen. Eingriffe, die man normalerweise über mehrere Termine verteilen müsste, können auf diese Weise in einer einzigen Sitzung fertiggestellt werden. Sowohl für Sie als Patient, als auch für Ihren Zahnarzt ist der Eingriff in Narkose mit weniger Stress verbunden.

Wir vertreten die Philosophie, dass bei Narkosen die Sicherheit absolute Priorität hat. Nur in unseren eigenen Räumen können wir den höchsten Sicherheitsstandard gewährleisten. Dazu gehören:

  • doppelte -zentrale und dezentrale- Versorgung mit Sauerstoff,
  • zentrale Versorgung mit Druckluft 5 bar, Druckluft 8 bar und Gasabsaugung,
  • dreifach ausgelegte zentrale und dezentrale Notstromversorgung sämtlicher sicherheitsrelevanter Geräte (brandsicher ausgelegtes Batteriesatz- und Dieselaggregat- gestütztes Notstromnetz und zusätzlich mindestens 2 Std. netzunabhängiger Akkubetrieb aller Beatmungsgeräte und Monitore),
  • Beatmung mit modernsten für den stationären Einsatz ausgelegten Narkosegeräten,
  • intensivmedizinisch ausgelegte, zentral vernetzte Überwachungsanlage für das Kreislauf- und Atemmonitoring einschließlich Patientenrufanlage,
  • zwei professionell ausgestattete Aufwachräume,
  • jederzeit mindestens doppelte Verfügbarkeit der sicherheitsrelevanten Geräte,
  • jederzeit möglicher Zugriff auf das komplette personelle, räumliche und technische Notfallmanagement des Nephrologischen Zentrums Niedersachsen über direkte Verbindungstüren und Rufanlagen.

Weil wir auf diese Sicherheit nicht verzichten möchten, kommen nicht wir zum Zahnarzt, sondern Sie und Ihr Zahnarzt kommen zu uns.

Wir arbeiten eng mit der Zahnarztpraxis Dr. Weldner zusammen, bieten unsere Räume aber auch Ihrem Zahnarzt an. Ihrem Zahnarzt entstehen Unkosten durch Transport von Personal und Material. Deshalb stellen wir ihm unseren Behandlungsraum kostenlos zur Verfügung.

Ihnen berechnen wir die Narkose gemäß der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Hier können Sie zwei Beispiele für Anästhesierechnungen einsehen:

Beispielrechnung für eine Vollnarkose bis zu einer Stunde Dauer

Beispielrechnung für eine Vollnarkose bis zu einer Stunde Dauer bei nicht privat versicherten Patienten unter besonderer Berücksichtigung sozialer Bedürftigkeit.

Bitte informieren Sie sich zusätzlich über die Verhaltensvorschriften vor der Anästhesie und die Anweisungen nach der Anästhesie. Dazu können Sie sich auf unserer Downloadseite die Aufklärungsbögen herunterladen.